Die elektronische Lohnsteuerkarte startet zum 01.01.2012



Bisher wurden die sogenannten Lohnsteuerabzugsmerkmale (Steuerklasse, Zahl der Kinderfreibeträge- und Kirchensteuermerkmal) auf der Vorderseite der Papier- Lohnsteuerkarte festgehalten. Diese Informationen werden benötigt, um die individuelle Lohnsteuer zu berechnen und an das Finanzamt abführen zu können. Ab 01. Januar 2012 wird die Papier- Lohnsteuerkarte durch die Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale (ELStAM) ersetzt. Diese Informationen werden in einer Datenbank der Finanzverwaltung gespeichert.

Weiterlesen...