Der Datenschutz in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung



Im Zuge der durch Verstöße gegen den Datenschutz auch in der allgemeinen Öffentlichkeit stattfindenden Diskussion und der Geltung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen. Art. 28 Abs. 1 DSGVO sieht im Rahmen von Auftragsverarbeitungen (z. B. die Verarbeitung von Lohn- und Stamm- sowie Bewegungsdaten Ihrer Mitarbeiter) vor, dass: wir als Auftragnehmer hinreichend Garantien dafür bieten, dass […]

Weiterlesen...