Kurzarbeitergeld kann in der Krise Arbeitsplätze sichern



Vom Lohnbüro lohndirekt. Kurzarbeit ist ein Instrument, um in konjunkturellen Schwächen Kündigungen zu vermeiden. Eine wichtige Rolle spielt die Kurzarbeit aktuell beim Stahlkonzern Thyssen-Krupp. Zurzeit sind etwa 1800 Beschäftigte in Kurzarbeit. Einigen hundert Mitarbeitern droht schon ab Februar 2013 die Arbeitslosigkeit, da bereits die maximale Dauer von sechs Monate der Kurzarbeitszeit vergangen sind.

Weiterlesen...

Besondere Fälligkeit zur Sozialversicherung im Dezember



Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr im Dezember wieder Abweichungen zu den bisherigen Fälligkeiten zur Sozialversicherung. Die Frist zur Einreichung der Beitragsnachweise ist so bereits der 19.12.2012 (Eingang bei der Krankenkasse) und für die Zahlungen der Gesamtsozialversicherungsbeiträge der 21.12.2012 (Wertstellung zu Gunsten der Krankenkasse).

Weiterlesen...

Korrekte Erfassung von Minijobs bei elektronischer Übermittlung von Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen gemäß § 5b EStG



Gemäß § 5b EStG sind die Jahresabschlüsse, deren Wirtschaftsjahre in 2012 beginnen, erstmals in 2013 nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz durch Datenfernübertragung an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Es erfolgt noch keine Beanstandung durch die Finanzverwaltung, wenn in 2013 noch eine Übertragung auf Papier erfolgt, also faktisch müssen 2013er Abschlüsse ab 2014 elektronisch übertragen werden.

Weiterlesen...

NEWS – Lohn und Gehalt: Der Meldedialog für Mehrfachbeschäftigte – ein neuer Service der GKV



Für Zeiträume ab 1. Januar 2013 erhalten Arbeitgeber – aufbauend auf der GKV Monatsmeldung – eine maschinelle Meldung der Krankenkasse, sobald das laufende Entgelt der Mehrfachbeschäftigten mindestens eine Beitragsbemessungsgrenze überschreitet.  Weitere Informationen bekommen Sie über diesen Link – www.barmer-gek.de

Weiterlesen...
1 2