NEWS – Lohn und Gehalt: EBV steht für Entgeltbescheinigungsverordnung



Die Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV) regelt verbindlich ab 01.07.2013 die Inhalte einer Lohnabrechnung. Durch das ELENA-Verfahren wurde die Entgeltbescheinigungsrichtlinie erlassen. Nach dem Aus von ELENA kehrt die Richtlinie (unverbindlich) etwas ergänzt als Verordnung (also verbindlich) zurück. Die ganze Verordnung finden Sie unter folgendem Link – http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads

Weiterlesen...

NEWS – Lohn und Gehalt: So prüfen Sie richtig bei kurzfristig Beschäftigten die Berufsmäßigkeit



Eine kurzfristige Beschäftigung liegt vor, wenn der Beschäftigte von Beginn an auf nicht mehr als zwei Monate oder insgesamt 50 Arbeitstage im Kalenderjahr begrenzt angestellt wird und vor allem nicht berufsmäßig die Beschäftigung ausübt. Die Höhe des Einkommens ist hierbei unerheblich.  Weitere Informationen finden Sie über diesen Link – http://www.minijob-zentrale.de/DE/Service

Weiterlesen...