Erholungsbeihilfen als Belohnung für Ihre Mitarbeiter



Erholungsbeihilfen als Belohnung für Ihre Mitarbeiter

Damit unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, einen Erholungsurlaub zu finanzieren. Sie können Ihren Mitarbeitern – auch bei einer geringfügig entlohnten Beschäftigung – eine freiwillige Erholungsbeihilfe zahlen. Diese Zahlung kann für Erholungszwecke genutzt werden, z. B. für ein Wellnesswochenende, oder einen Urlaub. Auch wenn Ihr Mitarbeiter seinen Urlaub zu Hause verbringt, kann die Erholungsbeihilfe genutzt werden, z.B. für einen Besuch im Spaßbad, […]

Weiterlesen...

Beitragssätze bei bezahlter Freistellung



Beitragssätze bei bezahlter Freistellung

Seit dem 1. Oktober 2015 gilt für Arbeitnehmer, die nach einer bezahlten Freistellung nicht aus dem Erwerbsleben ausscheiden, der allgemeine Beitragssatz in der Krankenversicherung. Wurden Arbeitnehmer von der Arbeit freigestellt, wurde bis zum 30. September 2015 der ermäßigte Beitragssatz in der Krankenversicherung angesetzt. Ab der Änderung im Oktober ist die Auswahl des Beitragssatzes davon abhängig, was nach der Freistellung passiert. […]

Weiterlesen...

Keine Hinweispflicht auf Entgeltumwandlung



Keine Hinweispflicht auf Entgeltumwandlung

In einem gewissen Umfang haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Entgeltumwandlung für die Altersversorgung. Es besteht jedoch von Seiten des Arbeitgebers keine Verpflichtung, den Mitarbeiter auf die Möglichkeit dieser Entgeltumwandlung hinzuweisen. In § 1a des „Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung“ – Betriebsrentengesetz (BetrAVG) kann ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber verlangen, dass dieser einen Teil des künftigen Arbeitsentgelts mittels der […]

Weiterlesen...

Beschäftigung von Studenten



Beschäftigung von Studenten

Jedes Jahr jobben Tausende von Schülern und Studenten während der Ferien, um sich einige Euro zu verdienen. Doch was ist bei der Beschäftigung von Studenten zu beachten, was ist wichtig? Üben Studenten während des Studiums eine mehr als geringfügige Nebenbeschäftigung aus, gelten Sie als so genannte „Werkstudenten“. Wer sich allerdings im Promotionsstudium befindet, gilt nicht als Werkstudent! Ebenso greift die […]

Weiterlesen...

Arbeitnehmer Mehrfachbeschäftigung – mehr Arbeit für den Arbeitgeber!



Arbeitnehmer Mehrfachbeschäftigung - mehr Arbeit für den Arbeitgeber!

Gerade mittelständische Unternehmer sehen eine Mehrfachbeschäftigung ihrer Arbeitnehmer regelmäßig mit gemischten Gefühlen. Ganz zu Recht. Die mit diesem Thema verbundenen rechtlichen und faktischen Fragen sind komplex. Sie könnten die Rechtsabteilung eines Konzerns im Detail einige Tage beschäftigen. Das typische KMU kämpft sich meist allein durch die Thematik Mehrfachbeschäftigung. Nicht immer werden dabei alle Aspekte berücksichtigt. Für den Arbeitgeber stellen sich […]

Weiterlesen...