Rentenbeitrag sinkt ab 2013 auf 18,9 %

Über das Absenken des Rentenbeitragssatzes hat gestern der Bundestag entschieden. Demnach wird der Beitragssatz für die Rentenversicherung ab 2013 bei 18,9 Prozent liegen, der niedrigste Stand seit 18 Jahren. Insgesamt könnten so Arbeitnehmer und Arbeitgeber im kommenden Jahr um bis zu 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Die Absenkung des Rentenbeitrags ist notwendig, da die Rentenkasse per Gesetz nur über eine Reserve in Höhe des 1,5-fachen einer Monatsausgabe verfügen darf.

Teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.