NEWS – Lohn und Gehalt: EBV steht für Entgeltbescheinigungsverordnung



Die Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV) regelt verbindlich ab 01.07.2013 die Inhalte einer Lohnabrechnung. Durch das ELENA-Verfahren wurde die Entgeltbescheinigungsrichtlinie erlassen. Nach dem Aus von ELENA kehrt die Richtlinie (unverbindlich) etwas ergänzt als Verordnung (also verbindlich) zurück. Die ganze Verordnung finden Sie unter folgendem Link – http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads

Weiterlesen...

NEWS – Lohn und Gehalt: So prüfen Sie richtig bei kurzfristig Beschäftigten die Berufsmäßigkeit



Eine kurzfristige Beschäftigung liegt vor, wenn der Beschäftigte von Beginn an auf nicht mehr als zwei Monate oder insgesamt 50 Arbeitstage im Kalenderjahr begrenzt angestellt wird und vor allem nicht berufsmäßig die Beschäftigung ausübt. Die Höhe des Einkommens ist hierbei unerheblich.  Weitere Informationen finden Sie über diesen Link – http://www.minijob-zentrale.de/DE/Service

Weiterlesen...

Kurzarbeitergeld kann in der Krise Arbeitsplätze sichern



Vom Lohnbüro lohndirekt. Kurzarbeit ist ein Instrument, um in konjunkturellen Schwächen Kündigungen zu vermeiden. Eine wichtige Rolle spielt die Kurzarbeit aktuell beim Stahlkonzern Thyssen-Krupp. Zurzeit sind etwa 1800 Beschäftigte in Kurzarbeit. Einigen hundert Mitarbeitern droht schon ab Februar 2013 die Arbeitslosigkeit, da bereits die maximale Dauer von sechs Monate der Kurzarbeitszeit vergangen sind.

Weiterlesen...

Besondere Fälligkeit zur Sozialversicherung im Dezember



Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr im Dezember wieder Abweichungen zu den bisherigen Fälligkeiten zur Sozialversicherung. Die Frist zur Einreichung der Beitragsnachweise ist so bereits der 19.12.2012 (Eingang bei der Krankenkasse) und für die Zahlungen der Gesamtsozialversicherungsbeiträge der 21.12.2012 (Wertstellung zu Gunsten der Krankenkasse).

Weiterlesen...
1 2 3 7